Alexandra & Philipp

Die Gesichter hinter der

Florabloom Manufaktur 


Wir sind Alex & Philipp.

Neben unserer Liebe füreinander verbindet uns auch unsere gemeinsame Liebe für Pflanzen, Blumen, die Natur und vor allem nachhaltige Aspekte.
Schon lange haben wir beide auf unseren Balkonen die unterschiedlichsten Blumen und Pflanzen aus Ablegern und Samen herangezogen, alles erblüht im prächtigen Farbenmeer.
Dieses Farbenmeer ist naturgemäß leider zeitlich begrenzt.
Um die Schönheit unserer Blüten und Pflanzen zu konservieren und allen zugänglich zu machen, haben wir die 
Florabloom Manufaktur gegründet.

Bei all unseren Arbeitsvorgängen verfolgen wir eine möglichst nachhaltige Produktion für jedes einzelne Schmuckunikat,
begonnen bei der Gießung bis hin zur Verpackung sowie dem Versand.

Was wir unter Nachhaltigkeit verstehen

Blumen & Pflanzen

Unsere Blumen und Pflanzen stammen von unserem Balkon und sind hauptsächlich aus Ablegern & Samen von Freunden oder Bekannten gewachsen. In kleinen Teilen arbeiten wir auch mit lokalen Floristen zusammen.
Für besondere Anfertigungen nutzen wir z.B. auch Brautsträuße.

Blühpate

Wir unterstützen ein Blühwiesenprojekt und sind Blühwiesenpaten bei Landwirschaft Thomsen in Osterburg / Düsedau. 
Von jedem auf dieser Website verkauften Artikel wird 1€ für die Blühwiesen gespendet. 1€ = 2qm Blühwiese für 2 Jahre.

Nachhaltiges Epoxid-Harz

Wir gehen beim kauf von unserem Harz mit der Zeit und informieren uns immer wieder über die neusten Entwicklungen und Technologien. In Zukunft nutzen wir ein Harz bei dem der Bio-Anteil zwischen 31% und 56% liegt, was immerhin einen durchschnittlich bis zu 40% verkleinerten CO2-Abdruck bedeutet.

DQ-Metalle

Fast alle unsere Schmuckstücke sind aus DQ-Metallen gefertigt.
Hierbei steht "DQ" für Designer Qualität.

Verpackung & Versand

Unsere Schmuckboxen bestehen aus ECO-Friendly FSC zertifiziertem Material. Dazu nutzen wir Versandboxen & Packpapier aus recyceltem Karton.